Weiterbildung

Lebenslanges Lernen und Weiterbildungsengagement gewinnt gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten zunehmen an Bedeutung. Für Unternehmen wird ein Bewerber vor allem durch den Nachweis aktueller Fortbildungen interessant. Das Erfüllen dieses wichtigen Einstellungskriteriums kann durch kontinuierliche berufliche Weiterbildung erreicht werden. Ob Lehrgänge, Seminare oder das Studium an einer Universität – Die Suche nach beruflichen Weiterbildungsangeboten steht heutzutage im Zentrum vieler Arbeitnehmer.

Die Lernmethodik Fernunterricht ist eine der beliebtesten Formen der Weiterbildung. Im Vergleich zu Präsenz-Fortbildungen, wie Seminaren, Lehrgängen und Veranstaltungen bei diversen Weiterbildungsinstituten (z.B. Universitäten und Abendschulen), steht Weiterbildung per Fernunterricht für flexible berufliche Erwachsenenbildung.

Die Fernschulen bieten ein breites Spektrum an Fernlehrgängen zur persönlichen und beruflichen Fortbildung. Das Weiterbildungsangebot umfasst Schulabschlüsse, sowie Fortbildungskurse in den Fachbereichen Kaufmännische Lehrgänge, Fremdsprachen, Technik und Meister, EDV und Informatik, Persönlichkeit und Gesundheit, Kreativität und Medien, sowie Allgemeinbildung. Alle Fernlehrgänge sind staatlich geprüft und zugelassen.

Da der heutige Arbeitsmarkt neben Eigeninitiative, ständige Weiterbildung und ein erhöhtes Maß an Flexibilität erfordert, ist eine Fortbildung per Fernstudium ideal, um der eigenen Karriere einen Kick zu geben. Die berufliche Situation kann sich nach einer erfolgreichen Weiterbildung per Fernstudium deutlich verbessern, da diese Form der Fortbildung bei Wirtschaftsunternehmen Anerkennung und Akzeptanz erfährt. Eine Ausbildung per Fernstudium verbessert deutlich die Chancen auf mehr Verantwortung, besseres Gehalt und sogar den Aufstieg ins Management.

Die Investition in eine Fortbildung per Fernstudium zahlt sich langfristig aus, da immer mehr Personalchefs die nebenberufliche Weiterbildung kennen und zu schätzen wissen. Die Ausbildung per Fernstudium verfügt über einen hohen Bekanntheitsgrad bei Personalentscheidern in Deutschland. Dies bestätigt Umfrage des Marktforschungsinstituts forsa im Auftrag des ILS, wonach Personalentscheider nicht nur das neu erlangte Fachwissen im Fernstudium positiv bewerten, sondern auch die mit der Fortbildung nachgewiesenen Soft-Skills, wie Eigenmotivation, Zielstrebigkeit, Selbstständigkeit und ein gutes Zeitmanagement.

Schlagworte

  • Lebenslanges Lernen.
  • Eigeninitiative.
  • Bedeutung von Soft-Skills.
  • flexible berufliche Erwachsenenbildung.
  • nebenberufliche Weiterbildung.